So behebst Du Probleme mit der WLAN-Verbindung auf Deinem Handy – Warum bekomme ich keine WLAN-Verbindung auf mein Handy?

Probleme beim Verbinden des Handys mit dem WLAN

Hallo!
Hast du schon mal versucht dein Handy über WLAN zu verbinden, aber es hat nicht geklappt? Keine Sorge – vielen Leuten passiert das! In diesem Text werden wir uns anschauen warum du vielleicht keine Verbindung bekommst und wie du es lösen kannst. Lass uns mal schauen, was du tun kannst!

Hast du schon mal versucht, dein WLAN-Passwort neu einzugeben? Manchmal ist es notwendig, es einmal neu einzugeben, damit die Verbindung wieder funktioniert. Wenn du das schon gemacht hast, kann es sein, dass der Router ausgeschaltet ist oder das WLAN nicht eingeschaltet ist. Versuche es einmal, indem du dein WLAN aus- und wieder einschaltest. Wenn das nicht hilft, könnte es sein, dass dein Router zu weit weg ist oder du ein falsches Passwort hast.

Lösung für WLAN-Probleme: Neustart und Standort wechseln

Ein Neustart kann manchmal schon Wunder bewirken, wenn es um Probleme mit dem WLAN geht. Wenn du Schwierigkeiten mit dem WLAN hast, solltest du als erstes deinen Router neu starten. Dazu musst du nur den Netzstecker ziehen und nach ein paar Minuten wieder einstecken. Wenn das nichts hilft, kann es sein, dass der Standort des Routers ein Problem verursacht. Versuche, den Router an eine andere Stelle zu stellen, vielleicht hilft das ja. Achte dabei auf die direkte Sichtverbindung zwischen Router und deinen Endgeräten, denn vielleicht ist die Leistung des Signals zu schwach oder es besteht eine zu starke Abschirmung.

Router neu starten für stabiles Internet

Manchmal kann es nötig sein, den Router neu zu starten, um eine stabile Internetverbindung herzustellen. Dazu musst Du den Router von der Stromversorgung trennen und einige Minuten warten, damit sich alles zurücksetzt. Schließe den Router dann wieder an und warte, bis er eine Verbindung aufbaut. Versuche dann, Deinen Computer erneut mit dem Netzwerk zu verbinden. Wenn das nicht funktioniert, kannst Du auch versuchen, Dein Netzwerk in den Einstellungen des Routers zurückzusetzen.

Router Neustarten: Netzwerkverbindung Prüfen & Reparieren

Wenn du plötzlich kein Internet mehr hast, solltest du zuerst deinen Router neustarten. Dafür musst du ihn einfach vom Strom nehmen und nach ein paar Sekunden wieder anschließen. Wenn das nichts hilft, solltest du überprüfen, ob du überhaupt noch mit deinem Netzwerk verbunden bist. Dazu kannst du auf deinem Computer oder Smartphone in die Einstellungen gehen und die Verbindung überprüfen. Wenn das nicht der Fall ist, kann es sein, dass dein Router nicht richtig funktioniert. In dem Fall solltest du ihn reparieren oder einen neuen kaufen.

WLAN-Probleme auf Smartphone oder Tablet beheben

Hast du Probleme mit dem WLAN auf deinem Smartphone oder Tablet? Prüfe zuerst, ob das WLAN auf deinem Gerät aktiviert ist. Falls ja, aber keine Verbindung besteht, schalte das WLAN einfach einmal aus und wieder ein. Das kann schon helfen. Gib bei Bedarf auch das WLAN-Passwort neu ein, falls du es vergessen haben solltest. Und überprüfe, ob du vielleicht versehentlich den Flugmodus eingeschaltet hast. Das kann auch zu WLAN-Problemen führen. Sollte das alles nichts helfen, kann es sein, dass das WLAN-Netzwerk deines Anbieters momentan nicht verfügbar ist. In dem Fall kannst du nichts weiter machen als abzuwarten.

 WLAN-Verbindungsprobleme auf Handys lösen

Router-Einwahl-Probleme lösen: Neustart und Zurücksetzen

Falls du Probleme mit deiner Router-Einwahl hast, kannst du es zunächst mit einem Neustart deines Smartphones und deines Modems versuchen. Eventuell behebt das schon das Problem. Wenn nicht, probiere es mit einem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf deinem Gerät. Dadurch werden alle Verbindungen entfernt und du musst sie anschließend neu herstellen, aber eventuell bekommst du so auch das Passwort-Problem in den Griff. Einige Router haben auch eine Taste, mit der man die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen kann. Es lohnt sich also, einen Blick auf das Handbuch des Geräts zu werfen, ob es eine solche Taste gibt.

Verbindung zur FRITZ!Box: SSID sichtbar machen & Sonderzeichen vermeiden

Du solltest die Option „Name des WLAN-Funknetzes sichtbar“ in deiner FRITZ!Box aktivieren, um sicherzustellen, dass alle WLAN-Geräte eine Verbindung zu deiner FRITZ!Box herstellen können. Falls du den Namen des WLAN-Netzes (SSID) der FRITZ!Box bereits geändert hast, achte darauf, dass du keine Sonderzeichen verwendest. Diese können die Verbindung zwischen deiner FRITZ!Box und deinen WLAN-Geräten beeinträchtigen. Versuche also, keine Umlaute oder andere Sonderzeichen im Namen des WLAN-Netzes zu verwenden.

Verbinden eines DECT-Handsets mit einer Fritzbox

Du hast eine Fritzbox und möchtest dein DECT-Handset verbinden? Dann drücke einfach auf der Fritzbox auf die Taste „DECT“. Gehe dann in die Einstellungen deines DECT-Handsets und starte die Suche nach der Basisstation. Meistens verbindet sich dein DECT-Handset automatisch, aber manchmal wird dich die Fritzbox nach einer Bestätigung fragen. Bestätige die Verbindung, damit du das DECT-Handset nutzen kannst.

WLAN-Optionen auf dem Smartphone erkunden – Signalstärke überprüfen

Wenn du dein Smartphone einrichtest, ist es eine gute Idee, im Einstellungsmenü nach der Option “WLAN” zu schauen. Dort wird eine Liste mit verschiedenen WLAN-Netzwerken angezeigt, die sich in deiner Nähe befinden. Für jedes Netzwerk findest du ein WLAN-Symbol, das dir die Signalstärke anzeigt. Dieser Wert ist wichtig, wenn du entscheiden möchtest, welches Netzwerk du für deine Verbindung verwendest. Wenn du ein Netzwerk auswählst und sich das WLAN-Symbol in deiner Nähe befindet, bedeutet dies, dass das Netzwerk eine gute Verbindung hat. Wenn du dir jedoch unsicher bist, ob das Netzwerk sicher ist, kannst du auch die Einstellungen überprüfen. Hier findest du Informationen darüber, wer Zugriff auf das Netzwerk hat und wie du es sicher machen kannst. So hast du immer die volle Kontrolle über deine WLAN-Verbindung.

Neustart & Netzwerkeinstellungen zurücksetzen für Samsung Galaxy

Versuch‘ als ersten Schritt, dein Samsung Smartphone neu zu starten. Falls das nicht hilft, kannst du die Netzwerkeinstellungen auf deinem Galaxy Smartphone zurücksetzen. So verlierst Du keine gespeicherten Daten, während Du die WLAN-Verbindung neu einrichtest. Ein Neustart kann oft helfen, kleinere Störungen zu beheben und sicherzustellen, dass dein Gerät die neuesten Updates installiert hat. Wenn du nicht sicher bist, wie du dein Smartphone neu startest, kannst du auf der Website des Herstellers nachschauen. Dort findest du auch Anleitungen, wie du die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen kannst.

Erfahre mehr über WiFi: Einheitlicher Standard für weltweites WLAN

Du hast bestimmt schon mal von WiFi gehört. WiFi ist ein Zusammenschluss mehrerer Firmen, die eine Zertifizierung für drahtloses WLAN erwirkt haben, um einen einheitlichen Standard zu schaffen, der weltweit verfügbar ist. Dies bedeutet, dass du beim Wechsel deines Standortes keine großen Sorgen haben musst, dass dein Gerät nicht mit dem Internet verbunden werden kann. Mit WiFi kannst du problemlos überall auf der Welt surfen und das ohne Probleme. Dank der Einheitlichkeit des Standards können auch verschiedene Hersteller, wie zum Beispiel Apple oder Samsung, die gleiche Verbindung herstellen. So kannst du sicher sein, dass du überall auf der Welt eine schnelle, stabile und sichere Verbindung bekommst.

Finde Deinen WLAN-Schlüssel: WLAN-Key, Passphrase & PSK

Du suchst Deinen WLAN-Schlüssel? Dann bist Du hier genau richtig! Andere Namen für den WLAN-Schlüssel sind auch WLAN-Key, Passphrase oder Pre-Shared Key (PSK). Wenn Du Dein WLAN-Passwort suchen willst, kannst Du Dir bei vielen Modellen das werkseitige WLAN-Passwort auf der Rück- oder Unterseite des Routers ansehen. Natürlich kannst Du das WLAN-Passwort auch im Router ändern. Dazu musst Du nur die entsprechenden Einstellungen anpassen. Aber bedenke: Wenn Du das WLAN-Passwort änderst, musst Du es danach jedem Deiner Geräte neu eingeben.

So kommst du an dein Wi-Fi Passwort – Einfach & sicher

Du hast ein drahtloses Netzwerk, aber du weißt nicht, wie du an dein Wi-Fi Passwort kommst? Keine Sorge, es ist ganz einfach! Gehe zuerst in dein Netzwerkmenü und wähle „WLAN-Status – Drahtloseigenschaften“. Hier findest du die Registerkarte „Sicherheit“. Aktiviere hier das Kontrollkästchen „Zeichen anzeigen“. Danach wird dir dein Wi-Fi Netzwerkkennwort im Feld „Netzwerksicherheitsschlüssel“ angezeigt. Damit kannst du dich bequem und sicher mit deinem Netzwerk verbinden. Ein weiterer Vorteil ist, dass du dein Passwort bei Bedarf auch bearbeiten kannst, um es zu ändern oder zu aktualisieren.

WLAN-Symbol – Verbindung prüfen und reparieren

Du hast schon mal das WLAN-Symbol gesehen, oder? Es besteht aus einem Punkt, der von mehreren wellenförmigen Linien umgeben ist. Wenn dieses Symbol auf Deinem PC angezeigt wird, dann wirst Du wissen, dass Dein Computer mit dem Internet verbunden ist. Aber es kann auch ein anderes WLAN-Symbol angezeigt werden, das Dir anzeigt, dass ein Problem mit der WLAN-Verbindung vorliegt. Wenn das der Fall ist, kannst Du versuchen, die Verbindung zu überprüfen und zu reparieren. Falls das nicht funktioniert, dann rate ich Dir, einen Fachmann zu Rate zu ziehen, um das Problem zu beheben.

Wireless-Taste: Ein- und Ausschalten des Computers leicht gemacht

Du kannst deinen Computer ganz einfach mit der Wireless-Taste (1) ein- und ausschalten. An der LED (2) kannst du sofort erkennen, ob dein Wireless-Netzwerk aktiviert oder deaktiviert ist. Drücke die Taste, um das Netzwerk zu aktivieren oder zu deaktivieren. Wenn die LED leuchtet, ist das Netzwerk aktiviert. Wenn sie nicht leuchtet, ist es deaktiviert. Das Beste daran ist, dass du so alle integrierten Wireless-Geräte in deinem Computer gleichzeitig aktivieren bzw deaktivieren kannst.

Fehlender Internetzugang? So findest du die Lösung

Bevor du zu Hause nach einer Lösung für dein Wlan Problem suchst, solltest du deinen Internetanbieter anrufen. Oft ist die Ursache für einen fehlenden Internetzugang eine allgemeine Störung des Anbieters. Davon sind dann alle Nutzer in der Region betroffen. Es kann aber auch sein, dass die Probleme nur auf dein Haus beschränkt sind. In diesem Fall solltest du deinen Router neustarten und die Verbindung erneut herstellen. Sollte dies nicht funktionieren, kannst du auch nach anderen Lösungen auf Google oder YouTube suchen. Für eine ausführliche Beratung kannst du auch einen Techniker anrufen.

Aktiviere/Deaktiviere Drahtlose Funktionen mit Wireless-Funkschalter

Du willst die drahtlosen Funktionen deines Computers schnell aktivieren oder deaktivieren? Dann ist die Verwendung des Wireless-Funkschalters die richtige Lösung für dich. Drücke ganz einfach Fn+F5 oder nutze den Wireless-Funkschalter – so kannst du die drahtlosen Funktionen schnell ein- oder ausschalten. Manchmal ist es auch eine Option, die drahtlosen Optionen direkt im BIOS deines Computers zu aktivieren oder deaktivieren. Das ist jedoch abhängig vom Modell deines Computers.

Ein WLAN-Netzwerk unter Windows einrichten

Du willst ein WLAN-Netzwerk unter Windows einrichten? Kein Problem. Geh in der Systemsteuerung auf „Netzwerk und Internet“ und dann auf „Netzwerk und Freigabecenter“. Wähle anschließend die Option „Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten“. Im folgenden Dialog wähle dann „Manuell mit einem Funknetzwerk verbinden“ aus. Bestätige die Einstellungen mit „Weiter“. Nun kannst Du dein WLAN-Netzwerk nach deinen Wünschen einrichten und Dein Gerät mit dem Netzwerk verbinden.

Android: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Du verwendest ein Android-Gerät? Dann wird dir das Öffnen der Einstellungen-App ganz einfach gemacht. Klicke dazu einfach auf das „Zahnrad-Icon“ und schon erscheint ein Menü mit vielen Optionen. Wähle „Allgemein“ aus und gehe zu „Zurücksetzen“. Hier kannst du nun die „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“. Dadurch werden alle vorherigen Netzwerkverbindungen gelöscht und du kannst neu verbinden. Auf diese Weise hast du dein Android-Gerät schnell und einfach wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Router: Low End vs. High End – Wie wähle ich richtig?

Bei einem Router handelt es sich um ein leistungsfähiges Gerät, das dazu dient, das Netzwerk zu verbinden und den Datenverkehr zwischen verschiedenen Endgeräten zu leiten. Wenn man sich für die Anschaffung eines Routers entscheidet, kann man in den meisten Fällen von einer Lebensdauer von etwa zwei bis drei Jahren bei Low End Routern ausgehen. Diese bieten in der Regel eine gute Leistung für den Preis und sind für den normalen, alltäglichen Gebrauch ausreichend. Wer jedoch auf eine höhere Performance und eine längere Lebensdauer setzt, sollte sich einen High End Router zulegen. Diese können häufig über zehn Jahre lang gut funktionieren und bieten somit eine längerfristige Investition. Natürlich ist es auch möglich, einen Router zu kaufen, der für den professionellen Gebrauch konzipiert wurde, aber dieser ist meistens unterschiedlich teuer und nur für bestimmte Einsatzzwecke geeignet.

PC-Verbindung zum Router: Neustart & Einstellungen prüfen

Wenn du Probleme bei der Verbindung deines PCs mit dem Router hast, bedeutet das oft, dass der PC erfolgreich mit dem Router verbunden wurde, aber keine gültige IP-Adresse zugewiesen bekam. Damit hast du dann leider keinen Zugriff auf das Internet. Um das Problem zu beheben, solltest du zunächst den Router neu starten. Dadurch wird meistens die Verbindung zwischen PC und Router wiederhergestellt. Wenn du das gemacht hast und immer noch keinen Zugriff aufs Internet hast, ist es ratsam, die Netzwerkeinstellungen deines Computers zurückzusetzen. Dann sollte es funktionieren.

Fazit

Es kann sein, dass dein Handy kein WLAN-Signal empfängt, weil es zu weit entfernt von deinem Router ist. Versuche, dich näher an deinen Router zu bewegen und nochmal zu schauen, ob du eine Verbindung herstellen kannst. Wenn nicht, dann könnte es auch sein, dass du die falschen Zugangsdaten eingegeben hast oder dein Router nicht richtig funktioniert. Versuche es nochmal, indem du deine Zugangsdaten eingibst und deinen Router neu startest.

Du hast es wahrscheinlich schon versucht, aber es ist möglich, dass du etwas übersehen hast. Am besten ist es, wenn du dein Handy nochmal ganz genau durchgehst und die Einstellungen überprüfst. Falls das nichts bringt, kann es sein, dass dein Handy das WLAN nicht unterstützt. Dann musst du dir wohl ein neues Handy holen.

Schreibe einen Kommentar